Betreuerausflug ins Kleinwalsertal

Am 9. Juli machten sich 20 mittelfränkische Jugendbetreuerinnen und Jugendbetreuer auf den nach Österreich ins Kleinwalsertal, um dort den diesjährigen Betreuerausflug zu starten.

In Österreich angekommen kamen noch unsere „mittelfränkischen friend´s“ dazu, um mit uns in den Allgäuer Alpen auf die Schwarzwasserhütte auf 1620m aufzusteigen. Auf der ca. zwei stündigen Wanderung gab sich die möglich mit den Kammeraden ins Gespräch zu kommen und unter anderem auch über Bezirksthemen auszutauschen.

Oben auf der Hütte angekommen gab es dann bei perfektem Wetter das wohlverdiente Mittagessen. Dabei wurde auch in der großen Runde über aktuelle Themen diskutiert. Ebenso wurde Feedback zur Bezirksübung gesammelt.

Nach dem alle wieder heil inm Tal angekommen waren, startete die Gruppe weiter nach Sonthofen auf das Stadtfest, wo sie vom Ortsbeauftragten Robert Denz herzlichst begrüßt wurden. Die Mittelfranken genossen ein kaltes Getränk und die Musik auf dem Stadtfest.

Gegen 20:00 verabschiedete man sich von den Freunden und fuhr wieder in die mittelfränkische Heimat zurück.

 

Wieder gieng ein sehr schöner Tag zuende, der den Bezirk noch weiter zusammen geschweißt und jedem wieder ausreichend Energie und Motivation für die Jugendarbeit mitgegeben hat.

Die Bezirksjugendleitung bedankt sich für die hohe Teilnahme an dieser Veranstaltung.